Wie erleben wir unsere Körper zwischen Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, und wie sind wir mit ihnen verbunden? Wie können wir Zeit und Raum erweitern? In Sleeping Duty kommt eine imaginierte Gemeinschaft zusammen, um ihre Bedürfnisse und Beziehungen zur Welt um sie herum zu erkunden. Oleg Soulimenkos neue Arbeit schafft einen Raum voller sensibler Körperlichkeit und stellt diesen gleichzeitig als Ort der Integration infrage. Die Performance beschäftigt sich mit körperlichen und sensitiven Erinnerungen, mit der Resonanz, dem Nachhall und dem Echo alltäglicher Bewegungen. Funktionale körperliche Handlungen werden dabei in etwas anderes verwandelt. Eine Komposition als kontinuierlicher Akt der Konstruktion. Ein ewiger Prozess. Wir machen es uns nicht leicht.

Oleg Soulimenko ist Performancekünstler und Choreograf, er lebt und arbeitet in Wien. 1990 gründete er das Saira Blanche Theatre, dessen provokante Performances durch die Welt tourten. Seine Performances wurden in unterschiedlichen Institutionen und bei internationalen Festivals wie ImPulsTanz, Wien, Wiener Festwochen, Tanzquartier Wien, brut Wien, Performa 07, New York, Theaterfestival Impulse, Wuppertal, Kaaitheater, Brüssel, gezeigt.

***

How do we experience and connect with our bodies between visibility and invisibility? How can we expand time and space? An imaginative community meets to explore their needs and relationships with the world around them. Oleg Soulimenko’s new artistic proposal creates a room full of sensitive physicality while at the same time questioning it as a space of integration. The work deals with physical and sensitive memories, with the resonance, reverberation, and echo of everyday movements. Where functional bodily actions are transformed into something else. A composition as a continuous act of construction. In an eternal process. We don’t take it easy.

Oleg Soulimenko is a performance artist and choreographer living and working in Vienna. In 1990, he founded the Saira Blanche Theatre and has since been on a world tour with its provocative performances. His performances have premiered at numerous institutions and international festivals, such as ImPulsTanz, Wiener Festwochen, Tanzquartier Wien, brut, Vienna, Performa 07, New York, Theaterfestival Impulse, Wuppertal, Kaaitheater, Brussels.

Oleg Soulimenko

Category Price per Ticket Select Quantity Add to Basket
Normalpreis
EUR 25,00
BankCard der Erste Bank
EUR 20,00
Ermäßigung 20
Standard-Abo, Ö1 Club, Wien Karte, Gartenbau-Abo, Filmarchiv Club, Kunsthalle Wien-Karte, MQ Kombi, IGFT
EUR 20,00
Ermäßigung 10
U30 (Personen unter 30 J.), Arbeitsuchende, Menschen mit Beeinträchtigungen, Ö1 Intro-Karte
EUR 10,00
Rollstuhl
Wheelchair
EUR 10,00

Soon you'll see a seatplan here.

Event Location

TQW Halle G

Need help? Get in touch!

Please fill in the form below. It will be forwarded to this event’s support team. Alternatively, you can write an email to the support team directly. A staff member will get back to you as soon as possible.

First Name
*
Last Name
*
Email
*
Message
*
cart-trigger
Cart
cart-trigger

Cart