During the lockdown, this workshop is aimed at dance and performance professionals (advanced level).

Composition, communication and performing are the subjects of our workshop. We will work with personal movement languages in order to articulate and enrich them. We will experiment with basic things to create compositions by using space, time, and interaction.
Simplicity of movement, dance, gesture, stillness, our voice, objects,… – all of these are our tools to experiment and to create different various forms in which the sensations of the body lead to compositions.
Through observation and exploration of our senses we will respond to one another’s material, thus altering the perception and understanding of the original patterns.
We will improvise our own improvisations which is inspired by and related to our life experience and our senses.
Presence and various states will play important roles in the workshop. We will confront the energy of fragile states and powerful physical dynamic. And most certainly something we cannot predict, something unknown will happen to us.

This workshop is open to everyone who is looking for sources of inspiration to expand and reflect their own creative process.

Oleg Soulimenko is a Russian performance artist living and working in Vienna. His performances have been presented at venues and festivals worldwide, including the Wiener Festwochen, Tanzquartier Wien, brut Wien and Impulstanz in Vienna, Performa in New York, Tanz im August in Berlin and Kaaitheater in Brussels.

***
Dieser Workshop richtet sich während des Lockdowns an Tanz- und Performance-Professionals (Advanced Level).

Komposition, Kommunikation und Performance sind die Themen dieses Trainings. Soulimenko macht sich mit den Teilnehmer*innen auf die Suche nach persönlichen Bewegungssprachen. Dabei wird mit grundlegenden Dingen experimentiert, um Kompositionen unter Berücksichtigung von Raum, Zeit und Interaktion zu entwerfen.
„Einfachheit der Bewegung, Tanz, Gestik, Stille, unsere Stimme, Objekte … – all dies sind unsere Werkzeuge, um zu experimentieren und verschiedene Formen zu schaffen, in denen die Empfindungen des Körpers zu Kompositionen führen. Durch Beobachtung und Erforschung unserer Sinne werden wir auf das Material des*der Anderen reagieren und so die Wahrnehmung und das Verständnis von ursprünglichen Mustern verändern. Wir werden unsere eigenen Improvisationen improvisieren, die von unserer Lebenserfahrung und unseren Sinnen inspiriert sind und sich auf sie beziehen. Präsenz und verschiedene Zustände werden in unserem Workshop eine wichtige Rolle spielen. Wir werden uns der Energie fragiler Staaten und starker physischer Dynamik stellen. Und ganz sicher wird uns etwas Unvorhersehbares passieren, etwas Unbekanntes.“ – Oleg Soulimenko
Dieser Workshop steht allen offen, die nach Inspirationsquellen suchen, um ihren eigenen kreativen Prozess zu erweitern und zu reflektieren.

Oleg Soulimenko ist ein in Wien lebender und arbeitender russischer Performancekünstler. Seine Performances wurden weltweit in Spielstätten und bei Festivals präsentiert, darunter Wiener Festwochen, Tanzquartier Wien, brut Wien, ImPulsTanz, Wien, Performa, New York, Tanz im August, Berlin, Kaaitheater, Brüssel.

Oleg Soulimenko - Workshop

Category Price per Ticket Select Quantity Add to Basket
Workshop Fee
EUR 108,00

Soon you'll see a seatplan here.

Event Location

TQW Studios

Need help? Get in touch!

Please fill in the form below. It will be forwarded to this event’s support team. Alternatively, you can write an email to the support team directly. A staff member will get back to you as soon as possible.

First Name
*
Last Name
*
Email
*
Message
*
cart-trigger
Cart
cart-trigger

Cart