Mi, 11. / Do, 12. November, 19.30 Uhr
Joana Tischkau
BEING PINK AIN’T EASY
(Performance/Tanz)
€ 10 Schwerpunkt Spezialpreis
Österreichische Erstaufführung

„Pink people wanna know if other pink people like hip-hop
how can it still be hip-hop?
That’s like asking, if Black people like
Dirty Harry
is he still Clint Eastwood?“
— Greg Tate

Gangstas, Pimps und Hoes: Die Welt des US-amerikanischen Hip-Hop ist durchzogen von Bildern übersteigerter Männlichkeit. Als Schwarze Künstler wie Cam’ron und Kanye West in den frühen 2000ern einen Modetrend aus rosa Plüsch, Fell und Velours lostraten, bewiesen sie, dass sogar Barbies Lieblingsfarbe dem Image heterosexueller Maskulinität nicht schaden konnte, verkörperten doch Afroamerikanische Rapper die rassifizierten Zuschreibungen von Heterosexualität, Hypermaskulinität und Aggressivität perfekt. BEING PINK AIN’T EASY ist eine Auseinandersetzung mit dem unstillbaren weißen Begehren nach Schwarzen Ausdrucksformen. Kapitalistische Vermarktungslogiken machen Schwarze Ästhetiken zu einer für jede*n verfügbaren performativen Maske. Die Bühnenfigur, der White N*, erfährt in diesem Stück eine Hypermarkierung: Sein Pinksein nicht von sich weisen könnend, ist er mit der schwer aushaltbaren Tatsache konfrontiert, Profiteur der Weißen Matrix zu sein. BEING PINK AIN’T EASY sucht nach den Ambivalenzen, die zwischen den Abwehrmechanismen wie „white fragility“ (Robin DiAngelo) und Formen kultureller Aneignung verwoben sind.

Joana Tischkau studierte Tanz und Schauspiel an der Coventry University in Großbritannien sowie Choreografie und Performance am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Ihre künstlerische Praxis ist ein hybrides Durcheinander, das die Schriften von bell hooks auf Beatboxing treffen lässt, in dem ein Fitness-Workout aus weißem Bewegungsmaterial entsteht und Roberto Blanco als König Schwarzer deutscher Unterhaltungskunst gehuldigt wird. Ihre Master-Abschlussinszenierung PLAYBLACK ist eine Kopie der von Marijke Amado moderierten Mini Playback Show und bildete den konzeptuellen Nährboden für BEING PINK AIN’T EASY.

Joana Tischkau

Category Price per Ticket Select Quantity Add to Basket
Spezialpreis
EUR 10,00
Rollstuhl
EUR 5,00
Rollstuhl Begleitung
EUR 5,00
Spezialpreis
EUR 10,00

Soon you'll see a seatplan here.

Event Location

Tanzquartier Wien, Halle G

Museumsplatz 1, 1070

Need help? Get in touch!

Please fill in the form below. It will be forwarded to this event’s support team. Alternatively, you can write an email to the support team directly. A staff member will get back to you as soon as possible.

First Name
*
Last Name
*
Email
*
Message
*
cart-trigger
Cart
cart-trigger

Cart